Was für ein …

… großartiger Abend im Essener Unperfekthaus! Vielen Dank für den tollen Input und den kreativen Ideenaustausch. Sechszehn interessierte Excel-Fans haben sich gestern zu unserem monatlich stattfindenden Excel-Stammtisch in Essen getroffen. Einige haben schon vorher dort die Möglichkeit des Abendbüffets genutzt. Nach einer kleinen Vorstellungsrunde – immerhin waren sechs von euch zum ersten Mal dabei – haben wir kleinere Themen diskutiert und einige Mini-Projektvorstellungen präsentiert bekommen.

Dabei waren wieder viele unterschiedliche Branchen und Berufe, die einen ganz unterschiedlichen Blick auf Excel haben. Und gerade wir als Trainer und Berater sind doch darauf angewiesen, Input aus der Praxis und die damit verbundenen Fragestellungen zu erhalten.
Einige haben auch kleinere Fragen aus der Praxis mitgebracht, die wir gemeinsam oder am Rand besprechen konnten. Das Unperfekthaus selbst hat uns mit diesem schicken großen Raum auch das entsprechende Forum gestellt, unsere Themen über einen Beamer an die Leinwand zu werfen.

In den Vorträgen haben wir ein Heatmap-Beispiel zur Optimierung von Ticketpreisen gesehen. Die Heatmaps haben uns angezeigt, welche Plätze eines Veranstaltungsorts am schnellsten verkauft werden konnten – also in der Publikumsgunst bevorzugt wurden. Durch eine Anpassung der Tarifzonen auf Basis von Heatmaps konnte ein Einnahmeplus verzeichnet werden. Die Heatmaps selbst wurden auf Basis der ursprünglichen Verkaufsdaten und der bedingten Formatierung erzeugt.

In einem weiteren Vortrag haben wir ein Beispiel aus dem Reporting eines großen Handelshauses erhalten. Die schnell erstellten aussagekräftigen und Diagramme werden intern sehr gut angenommen. Vielen Dank an Christoph, dass ich die Datei auch hier bereitstellen darf.

Excel-Stammtisch 2019-02 Diagramme CI

Im ersten Diagramm ging es um die automatisierte Darstellung von negativen Abweichungen zum Vorjahr inklusive einer Beschriftung.

Das nächste Diagramm zeigt eine Gegenüberstellung von Vorjahr, IST und PLAN.

Und im dritten Diagramm ging es auch um einen in diesem Fall nicht geschrumpften Bestand, was als negativ zu interpretieren ist.

Im letzten Vortrag habe ich einen Teil meines Vortrags von den Excellent Days 2018 aus München zum Thema Pivot-Tabellen wiederholt. Es ging um die unterschiedlichen Bedeutungen und Möglichkeiten von Werte anzeigen als. Dabei fand ich besonders spannend die neue Option der laufenden Summe und von Index. Auch hier stelle ich euch noch einmal die Datei zur Verfügung.

Excel-Stammtisch 2019-02 Pivot

Als Randthemen haben wir auch über OneDrive, Teams und Excel Online gesprochen. Gerade in Unternehmen, die noch kein Excel aus Office ProPlus oder Office 2019 nutzen, können über die Möglichkeiten von Office 365 doch online die neuen Funktionalitäten wie das Trichterdiagramm und die neuen Funktionen aufgerufen werden. Auch Online-Befragungen über Microsoft Forms können so mit Excel ausgewertet werden.

Hier ein kleiner Blick ins Excel Online, indem schon die neuesten Funktionalitäten und Funktionen bereitgestellt werden.

Als weiteres Plus haben wir uns kurz die Videoaufzeichnungsfunktion von PowerPoint 2016 (und neuer) und das Diktier-Add-In Dictate https://dictate.ms (ab Office 2013) angeschaut.

Ich habe mich vor allem über das positive Feedback, die lockere Atmosphäre, die tollen Teilnehmer und Themen und den coolen Veranstaltungsort gefreut.
Am 20. März 2019 findet dann auch schon unser nächster Termin statt. Auch wieder im Essener Unperfekthaus.

Sonnige Grüße und bleibt gesund
Andreas

P.S.: Vom 13. bis zum 15. Mai 2019 findet der sechste Amsterdam Excel Summit statt. Eine englischsprachige Excel-Veranstaltung, organisiert von Excel MVP Tony de Jonker. Unter anderem werden Leila Gharani (bekannt für Ihre Top-Excel-Videos bei YouTube), Chandoo (Excel-Guru), und Liam Bastick dabei sein. Nicht nur, dass Amsterdam immer eine Reise wert ist – von dem Input meiner letzten Besuche konnte ich immer lange profitieren. Ist für mich eine lohnende Investition. Ich werde auf alle Fälle teilnehmen – zum sechsten Mal 😉

Excel-Stammtisch in Essen – 20.02.2019

Nach dem wirklich tollen Januar-Treffen im Unperfekthaus in Essen, treffen wir uns erneut am 20. Februar 2019 in Essen.

Beim ersten Treffen waren wir mit 10 Personen anwesend. Fast alle hatten ihr Notebook dabei und es konnten individuelle Probleme geklärt und Techniken demonstriert werden.

Über das Datenmodell in PowerPivot gelang es uns z.B. zwei unterschiedliche Pivot-Tabellen mit unterschiedlicher Datenbasis über EINEN Datenschnitt zu bedienen. Wir haben komplexere Formeln aufgebaut und sind dem Mysterium der unterschiedlichen Installationsstände bei Office 365-Abonnenten nachgegangen. Zusätzlich gab es einen kleinen Kurzvortrag zu Power Query.

An spannenden Themen gibt es immer Nachschub!
Darum freue ich mich auf das zweite Treffen in diesem unkonventionellen Haus.

Mi, 20.02.19 19:00 – 22:30 h Raum 154 Excel-Stammtisch – offene Kurzvorträge, Diskussion, Projekte & Co.

Wir freuen uns auch auf Deine Teilnahme! Interesse an Excel ist natürlich erwünscht. Fachman, Trainer oder Programmierer musst Du nicht sein. Eine E-Mail an mich wäre vorab spitze, damit wir ungefähr eine Personenzahl vorab nennen können.

Der Zutritt zum Unperfekthaus kostet knapp 7,90 Euro. Darin enthalten ist eine Getränkeflat für die dortigen Automatengetränke (Kaffee, Tee, Kakau, Limo, Wasser).

Gemeinsame Prüfungsvorbereitung 70-778 und 70-779

Beim Januar-Treffen waren viele Personen mit Interesse an Power BI und Power Query anwesend. Von daher möchten wir gemeinsam an die Prüfungen bzw. den Lehrstoff von 70-778 und 70-779 gehen.
Es handelt sich um die Themen:

70-779 Analysing and Visualizing Data with Microsoft Excel, hier empfehle ich zunächst einmal die Lektüre von Chris Sorensen

70-778 Analysing and Visualizing Data with Microsoft Power BI, hier das entsprechende Buch von Daniil Maslyuk

Zusätzlich kann ich generell das Buch Power BI mit Excel von Stephan Nelles empfehlen.

Für den 20. Februar werde ich das Buch 70-779 Kapitel 1 vorstellen und die Inhalte in Kurzform zusammenraffen. Wer sich ebenfalls vorbereiten möchte, ist zur Zusammenarbeit aufgerufen!

Hey! Es wird bestimmt wieder spannend!
Bis zum Zwanzigsten!

Andreas

 

 

Funktion FELDWERT für neue Datentypen in Excel – Geografie und Aktien

 

In meiner neuesten Version von Office 365 ProPlus (Plan E3) stehen mir zwei neue Datentypen zur Verfügung. Falls noch nicht geschehen, aktualisiere Deine Office-Version mit DATEI – KONTO – Updateoptionen – Jetzt aktualisieren. Es kann tatsächlich sein, dass Du die neuen Datentypen noch nicht verfügbar hast und ein paar Wochen oder Monate warten musst – das hängt auch von Deiner Version und Deiner IT-Abteilung ab. Bzw. manche werden die Funktion wegen der entsprechenden Office-Installation auch einfach nicht erhalten. Deshalb dieser Artikel… prüfe, ob die Funktionalität vorhanden ist.

Im Register Daten befindet sich nun die Gruppe Datentypen mit den beiden Möglichkeiten, Aktiendaten und geografische Informationen aus dem Internet abzurufen.

Datentypen

Mit der Funktion FELDWERT können die in Datentypen konvertierten Felder abgefragt werden. So lassen sich von Aktientiteln die Preise und von Geodaten z.B. die Koordinaten, Währungen etc. abrufen.

Wenn Du mal ausprobieren möchtest, ob die Funktion FELDWERT und die neuen Datentypen bei Dir schon Funktionieren, kannst Du die folgende Datei laden.

Hinweis: Es wird dort angefragt, ob sie Zugriff aufs Internet nehmen darf – insofern die Funktion funktioniert, da ja hier Netzdaten abgerufen werden sollen: E940 Funktion Feldwert

Vielleicht wird es ja noch weitere Datentypen oder eine Ausweitung auf ältere Installationen von Office 2016 geben… wäre fein.

Euch viel Erfolg
Andreas

Videos zu den neuen Datentypen:

Link zum Video: https://youtu.be/eRWb4CXQJ-c

Und für Aktien:

Link zum Video: https://youtu.be/bVzjEXAlObM

Artikel 13… mein YouTube-Kanal wird verschwinden müssen!

Oder?

Der Fall ist eventuell bald glasklar. Ich produziere Tutorials und nutze dafür die Oberfläche diverser Anwendungen von Microsoft und anderer Hersteller. Ich kreiere Ideen, Szenarien und kostenlose Bildungsinhalte und lade dieser zur kostenfreien Nutzung bei YouTube und WordPress hoch … diese Tutorials spielen sich aber in einer Software ab, deren Bildrechte natürlich beim jeweiligen Softwarehersteller liegen. Und da ist das Problem… die Tutorial-Hersteller haben nur die Rechte am kompletten Bild, wenn es sich um eigene Software handelt oder eine entsprechende Lizensierung/Genehmigung vorliegt. Neben vielen Berufstätigen arbeiten Schulen und Universitäten mit meinen YouTube-Videos und haben diese zum Teil schon in den Unterricht eingebaut.

Handbücher, Zeitschriftenartikel, Tutorials, käufliche Lernvideos und so weiter verwenden die Oberfläche der Office-Produkte, um ihre eigenen Produkte und Themen zu vermarkten und verdienen Geld durch Werbeanzeigen. Der Weg über die großen Plattformanbieter soll für uns verbaut werden.

Eine große Tutorial-Szene mit großer Reichweite kann eigentlich nur im Sinne aller Softwareanbieter sein und ich würde mich hier zum Beispiel über eine eindeutige Stellungnahme „PRO TUTORIAL“ von z.B. Microsoft freuen. In den USA erhalten einige YouTube-Tutorial-Produzenten sogar die Auszeichnung zum MVP.  Alle Anbieter wissen, dass der Wert im Nutzen der Software durch Blogs, Foren und Tutorials gesteigert wird. Meinen aktuellen Status würde ich als „wohlwollend geduldet“ bezeichnen.

Sollte sich aber im Jahr 2019 Artikel 13 in jetziger Form im EU-Parlament durchsetzen, wäre es für YouTube einfach zu riskant, die Videos weiterhin zuzulassen – die automatischen Upload-Filter würden die Titel blocken. Und damit wäre mein YouTube-Kanal weg! Direkt vorstellbar ist natürlich auch eine Abmahnwelle, wie wir sie aus anderen Zusammenhängen im Internetbereich schon gesehen haben.

Als Alternative bliebe mir nur die Direktvermarktung der Videos auf einer eigenen Videoplattform gegen Gebühr oder wie bereits von einigen genutzt, der Verkauf eines Mediums wie meinen Excel-Stick. Ihr hättet zumindest immer die Chance, die guten englischsprachigen Tutorials aus den USA und (Brexit-)England über Umwege anzuschauen.

Ich möchte aber, dass für uns die jetzige Situation so bleibt, wie sie aktuell ist – und deshalb unterstütze ich die Petition auf change.org.

Ich bin wirklich kein Freund von Panikmache. Es wäre aber ziemlich traurig, wenn ich den in 2010 durch viel Arbeit aufgebauten Kanal mit knapp 1.300 Videos begraben müsste. Die Videos wären nicht weg, der Zugang dazu würde aber deutlich schwerer und wegen des Aufwands nicht mehr kostenfrei.

Channel

Aktuell hatte ich bis knapp unter 20.000 Videoaufrufe pro Tag und an die knapp 550 neue Abonnenten pro Monat.

Ach ja… über den Kanal konnte ich bislang einige Projekte fördern (Spenden an Kinder Tafel in Bochum, Finanzielle Unterstützung für eine Fahrt für 25 Schüler nach Auschwitz-Birkenau). YouTube bietet mir hier eine prima Plattform, diese Projekte zu promoten.

Meine Bitte! Falls noch nicht getan, informiert euch zu den geplanten Artikeln 11 und 13 der Urheberrechtsreform und überlegt, was euch fehlen würde, wenn diese Reform unverändert durchgewinkt werden sollte. Und ja! Natürlich sollen Rechteinhaber angemessen an der Nutzung von Ton, Schrift und Bild beteiligt werden. Warum nicht zu fairen Teilen an den Werbeeinnahmen?

Danke für eure Aufmerksamkeit!
Ciao und auf ein gutes Ende
Andreas
#SaveTheInternet

Link zur Petition gegen Artikel 13 bei change.org:

https://www.change.org/p/stoppt-die-zensurmaschine-rettet-das-internet-uploadfilter?recruiter=167415699&utm_source=share_petition&utm_medium=copylink&utm_campaign=psf_combo_share_initial.pacific_abi_select_all_contacts.select_all.pacific_email_copy_en_gb_4.v1.pacific_email_copy_en_us_5.v1.pacific_email_copy_en_us_3.control.pacific_post_sap_share_gmail_abi.control.lightning_2primary_share_options_more.control

Ab 2019 Excel-Stammtisch in Essen – SAVE THE DATE(s)!

Yippieh! Wir ziehen um!

Ab dem 16. Januar 2019 findet unser Excel-Stammtisch immer ab 19 Uhr in Essen statt. Wir konnten leider nicht mehr die Räumlichkeiten der Jugendherberge in Bochum nutzen. Keine Bange, hat sich niemand daneben benommen 😉

Wir ziehen ins Unperfekthaus (UpH) um, direkt gegenüber dem Einkaufszentrum Limbecker Platz. Sehr gut per Bahn und ÖPNV (U-Bahn Berliner Platz) von der Friedrich-Ebert-Straße (Fußgängerzone) her zu erreichen und überall gibt es Parkhäuser. Der Zugang zum Unperfekthaus kostet 7,90 Euro und beinhaltet eine Getränkeflatrate für Kaffee, Tee und diverse Kaltgetränke. Zusätzlich gibt es auch Speisen und weitere Getränke. Einfach mal beim nächsten Besuch dort umgucken.

Infos und Termine direkt auf der Webseite: https://www.unperfekthaus.de/projekte/excel-stammtisch

Als weitere Termine habe ich schon folgende Termine vereinbart. Jeweils ab 19 Uhr:

Mi, 20.02.2019
Mi, 20.03.2019
Mi, 10.04.2019
Mi, 08.05.2019
Mi, 12.06.2019 (noch nicht auf der Webseite vom Unperfekthaus veröffentlicht)
Mi, 10.07.2019 (noch nicht auf der Webseite vom Unperfekthaus veröffentlicht)

Wenn Du teilnehmen möchtest, fühl Dich frei! Der Zugang zum Stammtisch ist offen für alle, die sich über Excel, Power BI und weitere Office-Themen austauschen möchten. Es nehmen immer Leute teil, die gerne und oft auch viel mit Excel arbeiten. Ob im Controlling, Finanzen, Personal, IT… als Autoren, Programmierer, Trainer… oder einfach nur als Hobby.

Es gibt Vorträge und regen Austausch und viel Platz für Dein Projekt.
Zusätzlich möchte ich mehr das Thema Power BI einbringen und gemeinsam die Zertifizierungsprüfungen 70-778  /  70-779 angehen.

Für Köln sind auch Stammtische in Arbeit, ich suche gerade mit einigen Kollegen eine geeignete Location für zweimonatliche Samstagstermine. Weiterhin finden die in der Basel und München organisierten Stammtische von René und Johannes statt.

Hey! Ich freue mich auf EUCH!
Sonnige Grüße

Andreas

P.S.: Wer mir mal bei einer Videoaufzeichnung über die Schulter gucken möchte, ich werde am 27. November 2018 ab 16 Uhr im Unperfekthaus sein und mit Camtasia ein neues Excel-Video für YouTube aufzeichnen.

Excel-Stammtisch am 21.11.2018 in Bochum

Endlich!

Wir haben nach langer Suche einen Raum. Leider kann der Excel-Stammtisch nicht mehr in der Jugendherberge in Bochum stattfinden, zumindest kann ich den Raum nicht ausschließlich für den Abend buchen. Meine Ausweichmöglichkeit muss leider kurzfristig renoviert werden…

Und da wurde doch tatsächlich im Ristorante bei Lillo auf der Wasserstraße 114 in 44803 Bochum der Gesellschaftsraum frei! Gleich gebucht!

Wir treffen uns JETZT am Mittwoch, 21. November 2018 um 19 Uhr.

Lillo ist gut von der U35 aus erreichbar. Vom Bahnhof aus in Richtung Universität, dort dann an der oberirdischen Haltestelle Wasserstraße aussteigen und aus Fahrtrichtung heraus ca. 350 Meter nach links gehen. Auf der anderen Seite ist das große helle Gebäude der Vonovia Hauptverwaltung.

Es wird einen Vortrag zu Power BI geben. Ich werde ein wenig über die Excellent Days in München berichten und einige Neuerungen in Office 2019 zeigen. Zudem kannst DU natürlich auch Wünsche und Themen mitbringen. Hier ist der Austausch wichtig.

Jede an Excel interessierte Person darf teilnehmen. Bitte eine kurze E-Mail an mich, dass ich ein wenig den Überblick über die Teilnehmer habe … wird auch nachher bzgl. Datenschutz gelöscht.

Mehr im Video

Link zum Video: https://youtu.be/LzY2WkDiDmo

Hey! Freue mich auf Deine Teilnahme!
Bis Mittwoch

Andreas

Gefilterte Daten an eine neue Stelle kopieren – Erweiterter Filter

Per Erweitertem Filter ist es möglich, die Daten in beliebiger Selektion an eine andere Stelle ausgeben zu lassen. Dafür werden drei Bereiche benötigt:

a) Der Bereich der Ausgangsdaten – Quelle

b) Der Bereich der Filterkriterien mit den gleichen Überschriften wie in den Ausgangsdaten und

c) Der Bereich, in dem später die Daten ausgegeben werden sollen – Ziel

 

Nun ist es möglich, den Zielbereich auch auf andere Stellen des Blatts zu lenken, ein anderes Blatt derselben Arbeitsmappe zu wählen oder sogar eine andere Datei anzusteuern.

Wer die Übung nachvollziehen möchte, kann die Datei herunterladen.

Die Übungsdatei aus Order E929 des Excel-Stick-Archivs: E929 Erweiterter Filter extern

 

Den Erweiterten Filter (früher Spezialfilter) findet man auch im neuesten Excel unter Daten – Sortieren und Filtern – Erweitert.

 

Sollen die Daten an eine  andere Stelle ausgegeben werden, muss hier der zweite Optionsschalter gedrückt werden.

Anschließend definiere ich den Bereich für Kopieren nach. Sollen die Daten auf einem anderen Blatt stehen, muss dort die Filteraktion ausgelöst werden! Anschließend wähle ich den Listen- und den Kriterienbereich aus.

Bei Tabellen ist es wichtig, nicht nur den Namen der Tabelle anzugeben, da dieser nur die Daten umfasst. In eckigen Klammern muss hinter dem Tabellennamen zusätzlich #Alle stehen. Dies ist wichtig, da sonst nur die Daten und nicht auch die Überschriften gewählt werden.

Im Kriterienbereich gelten immer alle Bedingen pro Zeile gleichzeitig ODER die Kriterien der nächsten Zeile. Hier dürfen keine leeren Zeilen markiert werden.

Anschließend wird der gefilterte Bereich an den Zielbereich ausgegeben. Da hier schon die Überschriften bestimmter Spalten angegeben worden waren, werden auch nur diese Spalten genau in der Reihenfolge ausgegeben.

 

Ein nachträgliches Ändern der Filterkriterien führt NICHT zum automatischen Anpassen des Ausgabebereichs. Hier muss der erweiterte Filter erneut ausgelöst werden.

Viel Spaß und Erfolg mit dem Spezialfilter bzw. erweiterten Filter.
Andreas

 

Hier geht es zum ersten Video:

Videolink: https://youtu.be/lrD7htNw3Ho

 

Hier geht es zum zweiten Video

Link zum Video: https://youtu.be/X6FVzVtgSkE