Excel-Stammtisch in München – 30.08.2016

 

Hallo!

René Martin lädt am 30.08.2016 erneut zum Excel-Stammtisch in München ein:

Dienstag, 30.08.2016 um 19:00 Uhr im Funkstadl, Arnulfstr. 44 (neben dem Bayerischen Rundfunk)

Bitte meldet euch per E-Mail bei René an:
rene.martin (at) compurem.de

René betreibt auch die tolle Webseite http://www.excel-nervt.de, auf die ihr auf alle Fälle mal einen Blick werfen solltet.

Ich freue mich auf alle Fälle, am 30.08. dabei zu sein. Ich bin ein paar Tage in der Region und lasse mir den Besuch bei meinem Visio-, Excel- und VBA-Guru natürlich nicht nehmen. Leider habe ich mein erstes VBA-Buch zu Word 97 nicht mehr, welches ich mir natürlich hätte signieren lassen.

Freue mich auf München. Freue mich auf Martin. Freue mich auf EUCH und neue Impulse!
Bis Dienstag

Andreas

Videolink: https://youtu.be/OlWAMhEiEpA

 

Excel-Alternativen zur Funktion WENNS

at_Excel

Die Funktion WENNS steht seit dem aktuellen Office 365-Update in Excel 2016 zur Verfügung. LibreOffice Calc-Nutzer kennen diese Funktion bereits.

Doch wie sollen die Anwender vorgehen, die diese Funktion in Excel noch nicht nutzen können?

Anbei einige Alternativen zu WENNS mit SVERWEIS, VERWEIS, INDEX und VERGLEICH und der verschachtelten WENN-Funktion.

WENNS_Excel.jpg

Natürlich gibt es auch wieder ein Video dazu auf meinem neuen YouTube-Kanal!

Link zum Video https://youtu.be/YKWt08CcuzA

Käufer des USB-Sticks finden die Excel-Datei im Netz unter …\Excel600plus\at_Excel\at0002

Ich freue mich auf euer Feedback
Beste Grüße

Andreas

Erstes Video im neuen Kanal

 

Heute habe ich dem lang angekündigten Kanal YouTube Leben eingehaucht. Unverkennbar an den Buchstaben „at in Rolle“ (so nennt es das Deutsche Patent- und Markenamt in München).

at_Excel

Ein erstes Video zur neuen Funktion WENNS aus Office 365 ist online. WENNS ist bereits in CALC aus LibreOffice verfügbar und eine tolle Alternative zu einer verschachtelten WENN-Funktion.

Allerdings sollte man auch darauf achten, dass der Zielrechner die neue Funktion interpretieren kann.

Videolink: https://youtu.be/gIlqqP795Vw

Viel Spaß mit dem neuen Kanal
Andreas

 

 

 

 

Bullet Graphs

Bullet Graphs bieten die Möglichkeit, mit einem Blick die Situation eines Bereichs zu bewerten. Kennzahlen können mit Vorjahres- und Referenzwerten verglichen werden.

In einer neuen Reihe bei YouTube baue ich Bullet Graphs von einem einfachen Modell ohne Referenzwerte bis zu einer komplexen Gruppierung mit Referenzwerten und dynamischer Anpassung auf.

Teil 1 zeigt einen einfachen Bullet Graph auf Basis eines gestapelten Balkendiagramms

Link zum Video: https://youtu.be/i7EvbLFP5G8

Teil 2 bietet eine Orientierung des Wertes an Referenzwerten

Link zum Video: https://youtu.be/-ymtCFLqQ1I

Teil 3 baut die Bullet Graphs an einer dynamisch erweiter-, filter- und sortierbaren Tabelle.

Link zum Video: https://youtu.be/uL3VDZCj6q0

Sämtliche Übungsdateien befinden sich für die Stick-Abonnenten in den Verzeichnissen E746, E747 und E748. Die Links zu den  Dateien sind aktuell auch auf meiner Facebook-Seite http://www.facebook.com/excelthehos zu finden – dort nach dem aktuellen August 2016-Datum schauen und die Seite liken😉

Beste Grüße aus dem Funkloch
Andreas

Neue Facebook-Seite online

Seit kurzem gibt es wieder eine Facebook-Seite zum Kanal. https://www.facebook.com/excelthehos/
Ich habe lange überlegt, ob ich meine Energie wieder auf so viele Kanäle (YouTube, Blog, Facebook, Twitter, LinkedIn, Pinterest) verteilen soll. Facebook gehört aber einfach mittlerweile dazu, oder?

Dort haben wir eine direkte Möglichkeit zur schnellen Interaktion. Auch wird es dort Ankündigungen, Rabattaktionen und kleine Verlosungen geben, die ich nur dort anbieten werde.

Ich würde mich freuen, wenn Dir die künftigen Inhalte gefallen.

Sonnige Grüße und bis zum nächsten Video
Andreas

Dashboard Design – Buchempfehlung

Ich habe schon so viele Dashboards gesehen, erstellt und modifiziert, doch eine wirklich gute systematische Einführung über Dashboard-Design und die begleitenden Überlegungen hatte ich bislang noch nicht gelesen.

Vielleicht kennt ihr meine Videos zum Tachometer, zur Statusanzeige und den Dashboards… schöne visuelle Spielereien mit Excel. Ich möchte aber wirklich sinnvolle und aussagekräftige Dashboards zur aktuellen Situationen des Unternehmens und daraus abzuleitende Maßnahmen entwerfen. Hierzu helfen mir die Überlegungen aus Stephen Fews Buch „Informationen Dashboard Design“ weiter.

Hier geht es überhaupt nicht um Excel. Hier geht es um den Sinn von Dashboards, Vorüberlegungen, Ergründung und viele negative und positive Beispiele. Wozu dienen Dashboards und wie unterscheiden sich diese von einer Datenanalyse, einem Report, einer Scorecard und einem Portal.

Empfohlen wurde mir das Buch auf dem diesjährigen Amsterdam Excel Summit von David Hoppe –> Hartelijk dank! David hatte uns sehr informative grafische Darstellungen und Bullet Graphs demonstriert. Letztere möchte ich euch auch nicht vorenthalten.

Wer also keine gebundenen englischsprachigen Wälzer im Großformat mit knapp 245 Seiten scheut, könnte hier für ein paar Euro ein wirklich sehr gelungenes Werk erwerben. Die systematische Aufstellung der Fragen und zu beachtenden Aspekte wird mich zukünftig noch mehr bei der Erstellung zielgerichteter Dashboards unterstützen.

Und natürlich wird es mir Spaß machen, die dort gezeigten Diagramme mit Excel nachzubauen und in meinen Seminaren und Videos zu erläutern.

Ich wünsche einen perfekten Sommer.
Gruß aus Berlin
Andreas

P.S.: Seit dem Jahr 2014 finden in Amsterdam viele Excel MVPs, Controller, Trainer und Berater zusammen, um voneinander zu profitieren, Informationen auszutauschen und mindestens ein bis zwei lekker Tage in Amsterdam zu verbringen. Organisiert wird das Trainingsevent von Jan Karel Pieterse (MVP) und Tony de Jonker (MVP).
2017 geht’s weiter: http://topexcelclass.com/

Excel-Stammtisch in Basel

Liebe Excel-Freunde aus dem Baseler, Züricher und Freiburger Umfeld und weltweit,
Wir möchten Euch gerne wieder zu unserem nächsten Excel-Stammtisch in Basel am Samstag, 30. April 2016 ab 18:00 Uhr einlanden

Wie bei uns schon fast Tradition bitte Laptop mitbringen, weil wir neben etwas Unterhalten und Essen auch den großen Bildschirm nutzen können, um uns das ein oder andere in Excel anzuschauen.

Hier noch mal die wichtigsten Infos in aller Kürze:
Treffpunkt: Im 1. Stock im Raum Kyoto der Brasserie im Bahnhof BaselSBB (
http://www.brasserie-basel.ch/). Solltet Ihr den Raum nicht finden, bitte im Restaurant der Brasserie nachfragen. Hier hilft man Euch gerne.
Uhrzeit: ab 18:00 Uhr
Um einen Überblick zu haben, wer kommt, würden wir uns freuen, wenn Ihr Euch in die Liste eintragt: 
http://doodle.com/poll/whwwcqd2qsazhxxq . Herzlichen Dank!
Um Eure Planungssicherheit zu erhöhen, möchten wir bereits die Termine für 2016 vorgeschlagen:
Samstag, 30.04.
Freitag (!), 24.06.
Samstag, 03.09.
Samstag, 15.10.
Samstag, 10.12.
Spontane Besucher sind natürlich auch herzlich willkommen.
Viele Grüße
Johannes  (& Andreas – der hoffentlich ab Jahresmitte wieder teilnehmen kann)