Getagged: Excel

Power Query und Pivot-Tabelle mit Datenmodell

Ein weiterer Workshop! Doch dieses mal werden wir mit Hilfe von Power Query Daten ins Excel importieren und von dort aus mit dem Datenmodell weiterarbeiten. Mit Hilfe von DAX-Funktionen werden Measures gebildet, die dann in der Pivot-Auswertung zur Verfügung stehen.

Übungsdateien des Videos:

Zunächst wieder die reinen Verkaufsdaten in einer Liste auf einem Tabellenblatt:

Anschließend eine Datei mit einer Kalendertabelle auf einem Tabellenblatt und zwei Tabellen auf dem zweiten Tabellenblatt:

Die folgenden Steuerdaten werden zusätzlich benötigt. Hier greife ich per Webanfrage auf die Tabelle zu. Dafür muss der Link zu diesem Blog-Beitrag kopiert werden:
https://thehosblog.com/2022/03/04/power-query-und-pivot-tabelle-mit-datenmodell/

LandMehrwertsteuer
Deutschland19%
Niederlande21%
Österreich20%
Schweiz7,7%
Umsatz- bzw. Mehrwertsteuersätze. Ohne Gewähr. Stand: 4. März 2022

Die über Power Query abgefragten Tabellen werden im Datenmodell oder schon vorab in Power Query miteinander verknüpft. Informationen, die später in Pivot nicht verfügbar sein sollen, werden vorab im Datenmodell ausgeblendet. So benötigt man nicht den Umsatz der ursprünglichen Tabelle, sondern das mit Hilfe der DAX-Funktion berechnete Measure. Auch die Filialen tauchen tausendfach in den Sales-Daten auf. Hier benötige ich lediglich das in der Filialtabelle enthaltene Feld für spätere Filterzwecke.

Datenmodell zeigt mir die Filter- und Auswertungsbeziehungen in der Diagrammsicht

Mit den ins Datenmodell importierten Daten können nun nach der Erstellung von DAX-Funktionen Auswertungen gefahren werden.

Monatliche Auswertung mit Übersicht über Netto, Steuer und Brutto

Das Tabellenblatt kann nun kopiert und in Kopie weiter modifiziert werden.

Quartalszahlen über Bruttowerte pro Filialstandort

Hier geht es zum YouTube-Video… folgt – wird neu erstellt. Danke an den Hinweis zum Fehler im Video an Olaf!

Videolink: folgt

Pivot-Tabellen und Power Query – Neue Reihe

Du möchtest aus Deinen Daten eine für Deine Zwecke aussagekräftige Auswertung erzeugen? Du musst Daten aus diversen Datenquellen zusammenfügen und die Informationen verdichten?

Dann sind Power Query und Pivot-Tabellen genau die richtigen Werkzeuge für Dich!
Einen kurzen Blick in die neue Reihe findest Du im folgenden Intro-Video:

Videolink: https://youtu.be/sE94pP1KODQ

Doch bevor ich auf die modernen Pivot-Tabellen mit Datenmodell eingehe, möchte ich mit Dir eine klassische Pivot-Tabelle aufbauen. Im folgenden Bild erkennst Du das Endergebnis des Videos.

Aufbau eines Berichts mit Hilfe von Datenschnitten zur Filterung, einer zeitlichen Zusammenfassung in Tabelle, Diagramm und Textfeld.
Endergebnis des Videos!

Und so sahen die Ausgangsdaten aus Datei 1 aus.

Ausgangssituation in den Daten – eine typische Liste

Die Technik wird auch noch für Online- und Mac-Nutzer benötigt. Für einige genutzte Funktionen benötigst Du Excel 2019 oder neuer (z. B. die Funktion TEXTVERKETTEN). Die anderen Techniken funktionieren aber schon bei älteren Excel-Versionen.

Die Übungs- und Ergebnisdateien für das folgende YouTube-Video kannst Du hier herunterladen:

Ausgangsdatei für das erste Trainingsvideo:

Ergebnisdatei:

An diesen Pivot-Tabellen – die tolle und mächtige Ergebnisse liefern – gibt es aber einige Schwachstellen, welche ich dann in späteren Videos mit Hilfe der Pivot-Tabellen mit Datenmodell und den DAX-Funktionen (data analysis expressions) beheben werde.

Wenn Du mich auf dieser Reise durch Power Query und Pivot begleiten magst, würde ich Dich bitten, die Videos zu kommentieren, zu bewerten und den Kanal zu abonnieren. Für mich der einzige Ansporn, weiter kostenlosen Content bei YouTube hochzuladen.

Videolink: https://youtu.be/MTcCcrQ3rM0

Ich freue mich auf eine spannende Reise
Andreas

P.S.: Die Reihe steht Dir kostenlos zur Verfügung, Du kannst die Videos auch gerne ins Unternehmen verlinken. Die Übungsdateien dürfen in unveränderter Form unter Nennung der Quelle und des Autors kommerziell genutzt werden.

Excel-Grundkurs – Drucken und Seitenlayout

Drum prüfe, wer was bindet!
Beim Ausdruck kann man so viel verkehrt machen, dabei kann man einen ordentlichen Ausdruck so gut vorbereiten und normale Fehler schnell vermeiden.

Soll das Blatt vielleicht ins Querformat gelegt werden und neben einem Logo eine vernünftige Überschrift tragen? Sollen Überschriften bei mehrseitigen Ausdrucken immer oben auf der Seite wiederholt werden? Möchte man Fehldrucke vermeiden?

Allein die Laufzeit des Videos von gut 30 Minuten zeigt, dass das Thema Seitenlayout und Drucken recht komplex sein kann.

Erst gucken, dann drucken!

Videolink: https://youtu.be/zosJoTw0JGA

Dateien zum Download:

Ich freue mich wie immer auf euer Feedback unterhalb des Videos.

Andreas

Bisherige Beiträge zu dieser Reihe:
Folgen 1-3 https://thehosblog.com/2020/11/17/neuer-excel-grundkurs/
Folge 4 https://thehosblog.com/2020/11/18/excel-grundkurs-autoausfullen/
Folge 5 https://thehosblog.com/2020/11/19/excel-grundkurs-bezuge/
Folge 6 https://thehosblog.com/2020/11/20/excel-grundkurs-aufbau-von-formeln/
Folge 7 https://thehosblog.com/2020/11/23/excel-grundkurs-einstieg-in-funktionen/
Folgen 8 und 9: https://thehosblog.com/2020/11/26/excel-grundkurs-zahlenformat-wahrung/
Folge 10: https://thehosblog.com/2020/11/28/excel-grundkurs-die-funktion-runden/
Folge 11: https://thehosblog.com/2020/11/30/excel-grundkurs-tabellen/
Folge 12: https://thehosblog.com/2020/12/14/excel-grundkurs-drucken-und-seitenlayout/

Unterschiedliche Maßeinheiten addieren – Rezepte in Excel

Du pflegst Deine Rezepte in Excel-Listen und willst jetzt kurz vor Weihnachten mal eben überblicken, was Du so benötigst? Du hast aber die Mengen in unterschiedlichen Maßeinheiten wie Gramm, Kilogramm, Unze etc. angegeben?

Einige dieser Maßeinheiten kann Excel umrechnen. Leider kennt es nicht unser deutsches Pfund mit 500 Gramm, dafür aber andere Maßeinheiten. Schaue am besten ins Video, um Dir einen Überblick zu verschaffen.

Werte unterschiedlicher Maßeinheiten addieren? Vielleicht für die nächsten Rezepte?
UMWANDELN in einfacher Verwendung und als Matrixfunktion

Die Funktion UMWANDELN ermöglicht es mir, Zahlen von einer Maßeinheit in eine andere Maßeinheit umzurechnen. Doch was, wenn Werte unterschiedlicher Maßeinheiten addiert werden müssen?

Mit LET und SEQUENZ stehen mir im neuen Excel 365 mächtige Funktionen zur Verfügung.

Mit LET und SEQUENZ weden die Möglichkeiten von Excel 365 genutzt

Hier könnt ihr die Datei online anschauen und herunterladen:
https://atexcel-my.sharepoint.com/:x:/g/personal/andreas_at-excel_de/EQozC_Nftd5Dk7nxaeWa9l4B7ARw2obu_PIlBQ8wV3s4CA?e=oAtV8H

Datei zum direkten Download:

Videolink: https://youtu.be/HVbRF3Lu90Y

Ich wünsche euch eine Frohe Weihnachtszeit!
Bleibt gesund und hoffentlich bis bald mal wieder auf einem der Excel-Stammtische!
Andreas

P.S.: Merci an meine Excel-Freunde, die den Wunschzettel http://www.wunschzettel.de/thehos gefunden haben 🙂

BINGO! mit Excel 365

Hey! Alle lieben BINGO, oder?
Und Excel ist auch noch so gut und liest uns alle ca. 20 Sekunden die neuen Zahlen vor!

Zu Nikolaus 2020 habe ich die BINGO-Datei mit Excel 365 erstellt, da mich hier einige Formeln gereitzt haben. Dann noch „ein wenig“ VBA programmiert, damit die zufälligen Zahlen von 1 bis 75 vorgelesen werden, bis jemand den STOPP-Button drückt.

Da ich VBA nutze, funktioniert der Code nicht im Browser.

Generiere auf Knopfdruck bis zu 21 Spielfelder

Die Felder werden zufällig erstellt. Unter dem B nur die Zahlen 1 bis 15, unter dem I entsprechend 16 bis 30, unter dem N 31 bis 45, unter dem G die Zahlen 46 bis 60 und unter dem O die Zahlen 61 bis 75. Jede Zahl natürlich nur einmal. Das mittlere Feld dient als Joker.

Die Seiten sind so vorbereitet, dass man entsprechend die Spielscheine drucken oder als PDF erstellen und an seine online-BINGO-Mitspieler/-innen schicken kann.

7 Blätter werden gedruckt

Wenn das Spiel nun losgeht, sieht der Spielführer zur Kontrolle auf diesem Blatt auch, welche Zahlen passen und entsprechend fünf Treffer in einer horizontalen, diagonalen oder vertikalen Reihe ergeben.

Die Steuerzentrale der Spielleitung

Hier natürlich nicht Schummeln!

Auf dem anderen Blatt lässt sich dann prüfen, ob ein BINGO oder ein weiteres erzielt wurde.

In der Regel sieht die Spielleitung nur die folgenden drei Schalter.

Die Bildchen sind aus den neuen Microsoft 365-Piktogrammen

Mit Spiel neu Starten wird ein Spiel komplett neu begonnen. Wenn jemand BINGO ruft, muss man auf die mittlere Schaltfläche klicken, der Spielverlauf wird dann unterbrochen und kann sofort weitergeführt werden oder erst so lange Warten, bis jemand rechts auf WEITER drückt.

Für das Spiel selbst muss natürlich der Ton eingeschaltet sein, sonst kann Excel ja nichts vorlesen.

Datei zum Download als XLSM-Datei wegen der Programmierung. Bitte nur Herunterladen, wenn ihr fremden VBA-Code ausführen dürft. Vielleicht einfach vorher mit ALT + F11 in den Code hineinschauen.

Videolink zu YouTube: https://youtu.be/gQvdEb24xpM

Hier nur der Code zur Demonstration. Geht bestimmt viel feiner 😉

Solltet ihr noch Fehler finden, korrigiere ich natürlich gerne meine Version.

'### BINGO! von Andreas Thehos, 2020-12-06             ###
 '### Läuft wegen einige Funktionen nur unter Excel 365 ###
 Global Zahlen(1 To 75, 1 To 2) As String 'In dieses Array werden die Ziehungen gespeichert und die Ausgabezeit vermerkt.
 Global Zeit As Date                      
 Global i As Integer                      
 Global Dauer As Integer      
            
 Public Sub BINGO_initialize()
 Dim z As Integer
 Dim NewGame As Integer
 Dim WerteGefuellt As Boolean
 Dim Bereich As Range
 Dim Zelle As Range
 Set Bereich = Range("BINGOWerte")       
 Dim ws As Worksheet                      
 Set ws = ThisWorkbook.Sheets("Ziehungen")
     Dauer = Range("Dauer").Value
 NewGame = MsgBox("Möchtest Du ein neues Spiel starten?", vbYesNo, "Neues Spiel") If NewGame = 7 Then Exit Sub  
ws.Columns("Z:AB").Clear          
WerteGefüllt = False Do Until WerteGefuellt = True 
Application.Calculate     
If Range("WerteEinmalig").Value = 1 Then WerteGefuellt = True 
Loop z = 1 For Each Zelle In Bereich.Cells     
Zahlen(z, 1) = Zelle.Value     
z = z + 1 
Next 
Range("SpielAn") = 1 
Zeit = Now + TimeSerial(0, 0, Dauer) 
i = 1 
BINGO_START (Zeit)
 End Sub
 Public Sub BINGO_run()
 Dim NewGame As Integer
 Dim WerteGefuellt As Boolean
 Dim Zeit As Date
 Dim Bereich As Range
 Dim Zelle As Range
 Dim Bingo As Integer
 Dim ws As Worksheet
 Dim Dauer As Integer
 Set Bereich = Range("BINGOWerte")
 Set ws = ThisWorkbook.Sheets("Ziehungen")
 Dauer = Range("Dauer").Value
 If Range("SpielAn") = 1 Then
     Zeit = Time
     Application.Speech.Speak Zahlen(i, 1)
     Zahlen(i, 2) = Zeit
 ws.Cells(9 + i, 26).Value = Zahlen(i, 1) ws.Cells(9 + i, 27).Value = Zahlen(i, 2) Zeit = Zeit + TimeSerial(0, 0, Dauer) i = i + 1
 End If
 If i = 76 Then Exit Sub
     If Range("SpielAn") = 1 Then
        Zeit = Now + TimeSerial(0, 0, Dauer)
        BINGO_START (Zeit)
     Else
        Bingo = MsgBox("BINGO?", vbYesNo, "Unterbrechung")
        If Bingo = 6 Then
            MsgBox "Das Spiel wird unterbrochen. Herzlichen Glückwunsch! Weiter mit WEITER!", vbOKOnly, "Unterbrechung"
            Exit Sub
        Else
            Range("SpielAn") = 1
            Zeit = Now + TimeSerial(0, 0, Int(Dauer / 2))
            BINGO_START (Zeit)
        End If
 End If
 End Sub
 Sub BINGO_START(Zeit)
     Debug.Print Zeit
     Application.OnTime Zeit, "Bingo_run"
 End Sub
 Sub WEITER()
     Range("SpielAn") = 1
     BINGO_run
 End Sub
 Sub BingoUnterbrechung()
  Range("SpielAn").Value = 0
 End Sub
 Sub Scheine_generieren()
 Dim Scheine As Range
 Dim Zielschein As Range
 Set Scheine = Range("Scheine")
 For Each Zielschein In Scheine.Cells     Range("Beispielschein").Copy     Range(Zielschein).PasteSpecial Paste:=xlPasteValues, Operation:=xlNone, SkipBlanks:=False, Transpose:=False Next
 End Sub

Viel Spaß und Glück beim BINGO!
Es gibt sicher auch noch einigen Verbesserungsbedarf.

Eine frohe Weihnachtszeit wünscht
Andreas

P.S.: Hey, Jürgen und René! Danke euch von Herzen. Freut mich doch jedes mal, wenn man an einander denkt.
P.P.S.: Meine Amazon-Wunschliste habe ich gelöscht und bin auf https://www.wunschzettel.de/thehos umgestiegen.

Lineare Funktion mit Excel – freier Download

Meine lineare Funktionsgleichung f(x) = mx + b beschreibt eine Gerade mit Steigung m und y-Achsenabschnitt b. Das bedeutet, dass für jeden ganzen Wert von x der Wert von y um den Wert m ansteigt, fällt oder bei m=0 konstant bleibt.

Ich stelle euch hier eine Excel-Datei zur freien Verfügung, in der ihr die Werte für m und b in die oberen orangefarbenen Felder eingeben könnt. Die Wertetabelle wird sofort ermittelt und der Graph in das feste Koordinatensystem eingetragen (insofern er x- und y-Werte im angegebenen Ausschnitt hat).

Vielleicht hilft euch der Graph, für den Mathematik-Unterricht zu üben. Ändert die Werte der Steigung und vom y-Achsenabschnitt, um die Auswirkung auf den Graphen direkt zu sehen.

Darstellung eines Graphen mit der Funktionsgleichung f(x) = 0,25x
Lineare Funktion mit Steigung m = 0,25 und Achsenabschnitt b = 0

Das Koordinatensystem wurde auf den Wertebereich -5 bis +5 eingeschränkt. Es können leider keine Brüche wie ein Drittel 1/3 dargestellt werden. Bei einer Steigung von m = 1/3 bitte folgendes eingeben: =1/3. Die Darstellung erfolgt dann als Dezimalzahl 0,33.

Die Wertetabelle hat von mir einen mittleren x-Wert bekommen, den ihr frei ändern könnt. Die beiden Werte davor und dahinter können ebenfalls mit einem frei wählbaren Abstand eingetragen werden.

Hier noch eine Funktionsgleichung mit negativer Steigung m und negativem y-Achsenabschnitt.

Lineare Funktion mit Steigung m = -2 und Achsenabschnit b = -2

Download der XLSX-Datei:

Die Datei kann im Rahmen der Creative-Common-Lizenz CC BY-ND 4.0 verwendet werden. Mehr Infos dazu: https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/deed.de

Das besondere an diesem Diagramm ist, dass die Skalierung auf den beiden Achsen für x und y identisch ist und nicht von Excel verzerrt wird.

Wie diese Datei erzeugt wird und das Diagramm erstellt wird, möchte ich in späteren Videos bei YouTube https://www.youtube.com/athehos erläutern.

Erst einmal viel Spaß beim Ausprobieren
Andreas

SVERWEIS – an 2 Beispielen erklärt

Beim SVERWEIS wird ein Wert, das sogenannte Suchkriterium in der ersten Spalte einer Datenmatrix gesucht. Bei der Suche unterscheidet Excel aber in eine Bereichssuche und in eine Suche mit einem exakten Treffer. In folgenden Video zeige ich, warum man für den exakten Treffer das Wort FALSCH und für die Bereichssuche das Wort WAHR wählen muss.

Link zum Video: https://youtu.be/D0mePgPiDKM

Hier kannst Du die Datei aus dem Video ausprobieren:

Excel-Grundkurs – Zahlenformat Währung

In der neunten Folge gibt es einführende und vertiefende Infos zu den Formaten für Währung und Buchhaltung.

Link zum Video: https://youtu.be/ilnjOcsUI14

Download der Datei:

Die Datei kann im Rahmen der Creative-Common-Lizenz CC BY-ND 4.0 verwendet werden. Mehr Infos dazu: https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/deed.de

Nicht zu vergessen das davor veröffentlichte Video zur Einführung in die Programmoberfläche

Link zum Video: https://youtu.be/kEQW6fVBoP8

Viel Erfolg beim Erlernen / Vertiefen von Excel
Andreas

Bisherige Beiträge zu dieser Reihe:
Folgen 1-3 https://thehosblog.com/2020/11/17/neuer-excel-grundkurs/
Folge 4 https://thehosblog.com/2020/11/18/excel-grundkurs-autoausfullen/
Folge 5 https://thehosblog.com/2020/11/19/excel-grundkurs-bezuge/
Folge 6 https://thehosblog.com/2020/11/20/excel-grundkurs-aufbau-von-formeln/
Folge 7 https://thehosblog.com/2020/11/23/excel-grundkurs-einstieg-in-funktionen/
Folgen 8 und 9: https://thehosblog.com/2020/11/26/excel-grundkurs-zahlenformat-wahrung/
Folge 10: https://thehosblog.com/2020/11/28/excel-grundkurs-die-funktion-runden/
Folge 11: https://thehosblog.com/2020/11/30/excel-grundkurs-tabellen/
Folge 12: https://thehosblog.com/2020/12/14/excel-grundkurs-drucken-und-seitenlayout/

Excel-Grundkurs – Aufbau von Formeln

In der sechsten Folge des Excel-Grundkurses geht es um die Verwendung der Grundrechenarten und weiterer Berechnungsarten in Excel: Potenz, Wurzel, Prozent und Bruch. Mehr erfahrt ihr im Video.

Link zum Video: https://youtu.be/hnPoCET6RAo

Datei zum Download:

Die Datei kann im Rahmen der Creative-Common-Lizenz CC BY-ND 4.0 verwendet werden. Mehr Infos dazu: https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/deed.de

Vielen Dank für die super Resonanz unterhalb der Videos

Andreas

Bisherige Beiträge zu dieser Reihe:
Folgen 1-3 https://thehosblog.com/2020/11/17/neuer-excel-grundkurs/
Folge 4 https://thehosblog.com/2020/11/18/excel-grundkurs-autoausfullen/
Folge 5 https://thehosblog.com/2020/11/19/excel-grundkurs-bezuge/
Folge 6 https://thehosblog.com/2020/11/20/excel-grundkurs-aufbau-von-formeln/
Folge 7 https://thehosblog.com/2020/11/23/excel-grundkurs-einstieg-in-funktionen/
Folgen 8 und 9: https://thehosblog.com/2020/11/26/excel-grundkurs-zahlenformat-wahrung/
Folge 10: https://thehosblog.com/2020/11/28/excel-grundkurs-die-funktion-runden/
Folge 11: https://thehosblog.com/2020/11/30/excel-grundkurs-tabellen/
Folge 12: https://thehosblog.com/2020/12/14/excel-grundkurs-drucken-und-seitenlayout/

Excel-Grundkurs – Bezüge

Absolute und relative Zellbezüge, sowie gemischte Bezüge und der Verweis auf benannte Bereich werden in Folge 5 des Excel-Grundkurses besprochen.

Link zum Video: https://youtu.be/1DXjQeJkCKI

Hier gibt es auch die Übungsdatei:

Die Datei kann im Rahmen der Creative-Common-Lizenz CC BY-ND 4.0 verwendet werden. Mehr Infos dazu: https://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/deed.de

Viel Spaß beim Nachbasteln!
Und vielen Dank für das Feedback unterhalb der YouTube-Titel
Andreas

Bisherige Beiträge zu dieser Reihe:
Folgen 1-3 https://thehosblog.com/2020/11/17/neuer-excel-grundkurs/
Folge 4 https://thehosblog.com/2020/11/18/excel-grundkurs-autoausfullen/
Folge 5 https://thehosblog.com/2020/11/19/excel-grundkurs-bezuge/
Folge 6 https://thehosblog.com/2020/11/20/excel-grundkurs-aufbau-von-formeln/
Folge 7 https://thehosblog.com/2020/11/23/excel-grundkurs-einstieg-in-funktionen/
Folgen 8 und 9: https://thehosblog.com/2020/11/26/excel-grundkurs-zahlenformat-wahrung/
Folge 10: https://thehosblog.com/2020/11/28/excel-grundkurs-die-funktion-runden/
Folge 11: https://thehosblog.com/2020/11/30/excel-grundkurs-tabellen/
Folge 12: https://thehosblog.com/2020/12/14/excel-grundkurs-drucken-und-seitenlayout/