Excel – Data Explorer Preview – CSV importieren und matchen

Mehrere csv-Dateien (comma separated value-files) werden monatlich aktualisiert und müssen anschließend gemeinsam ausgewertet werden. Das kostenlose Add-In „Data Explorer“ Preview bietet die Möglichkeit, csv-Dateien zu importieren. Diese über den Data Explorer importierten Dateien können dann anschließend kombiniert werden.

Vorab ist aber beim Import der csv-Datei zu beachten, dass die Felder mit identischen Datentypen und der gleichen Spaltenzahl importiert werden.

Spätere Aktualisierungen der csv-Dateien führen über den Schalter Refresh zum erneuten Import und der Aktualisierung der kompletten Tabelle.

Hier bekommt man einen kleinen Einblick in den Aufbau der csv-Dateien. Die Werte sind jeweils mit einem Semikolon von einander getrennt.

E370_1

Im Register Data Explorer findet man unter From File den Punkt From CSV.

E370_2

Anschließend wählt man in einem Datei-Explorer die Datei aus (ohne Bild) und klickt auf Öffnen. Der Import würde hier in nur eine Spalte erfolgen.

E370_3

Mit einem rechten Mausklick auf Column1 kann man einstellen, dass es ein Trennzeichen (Split) gibt. Parallel kann man zudem mitverfolgen, wie die einzelnen Schritte des Imports (Steps) aufgebaut werden. Wenn man rechts auf einen Step klickt, wird in der oberen Befehlszeile der Befehl inklusive Parametern angezeigt.

E370_4

Hier soll bei einem Trennzeichen (Delimiter) in mehrere Spalten getrennt werden. Ich wähle das Semikolon als Trennzeichen.

E370_5

Anschließend klicke ich mit rechts auf den Namen der Abfrage und dann auf Rename. Unter dem Namen dieser Abfrage identifiziere ich später die Tabelle.

E370_6

Der Datentyp des Datumsfeldes wird noch auf Date verändert.

E370_7

Anschließend importiere ich die erste csv-Datei mit dem Schalter Done. Für die zweite Tabelle gehe ich exakt genau nach diesem Muster vor, wähle aber dabei natürlich einen anderen Query-Namen.

Wenn beide Tabellen geladen sind, kann ich im Register Data Explorer oder im Register Query auf Append klicken.

E370_8

Die beiden Tabellen stehen zur Auswahl.

E370_9

Ich kann die Combine-Abfrage noch umbenennen.

E370_9a

Sollten später neuere csv-Dateien unter gleichem Namen im Zielverzeichnis liegen, kann ich über einen Klick auf den Schalter Refresh die Daten erneut einladen.

Zum YouTube-Video: