Excel – Trotz unterschiedlicher Nachkommastellen alles bündig untereinander

Mit der entsprechenden Formatierung, können Zahlen bündig untereinander dargestellt werden. Einer unter Einerwerten, Hunderter unter Hunderterwerten und dies trotz unterschiedlich vieler Kommastellen.

Nachkommastellen werden nur so weit angezeigt, wie dies durch den Zahlenplatzhalter ? vorgesehen ist. In der markierten Zelle ist zu erkennen, dass bei noch mehr Nachkommastellen entsprechend gerundet wird.

E489

Mit STRG + 1 bzw. Zellen formatieren – Zahlen kann man ein benutzerdefiniertes Zahlenformat festlegen.

E489b

#.##0 vor dem Komma sagt mit dem Wert 0 an, dass Zahlen kleiner 10 auf alle Fälle mit den Ziffern 0-9 dargestellt werden. Darüber hinaus dient die Raute # als Platzhalter, um den Tausendertrennpunkt . zu platzieren, der nur im Bedarfsfall bei Tausendern, Millionen etc. gesetzt wird.

Die 0 hinter dem Komma gibt an, dass auf alle Fälle eine Nachkommastelle, egal ob 0 oder eine andere Ziffer gezeigt wird.

Die Fragezeichen ? sorgen dafür, dass weitere Nachkommastellen nur dann angezeigt werden, wenn diese tatsächlich zur Darstellung der Zahl erforderlich sind. Zusätzlich wird die Stelle des ?, egal ob angezeigt oder nicht bei der Darstellung berücksichtigt. Insofern, dass der reservierte Platz für die exakte Position der Zahlen untereinander an der gleichen Stelle führt. Einer unter Einerwerten, Komma unter Komma, erstes Dezimalzeichen unter der ersten Nachkommastelle.

Hier gibt es eine kleine Demodatei:
Excel 489 – Nachkommastellen bündig

Hier geht es zum Video

Videolink: http://youtu.be/dN2-lPVF3RM