Excel – Bereich für Datenüberprüfung mit INDEX identifizieren

INDEX ermittelt normalerweise einen Wert einer Matrix, der aus einer Spalte und einer Zeile identifiziert werden kann. Als Resultat von INDEX kann jedoch auch ein Bereich für die Datenüberprüfung genutzt werden.

So wird hier im Beispiel erst eine Sprache aus den Zellen D1:G1 ausgewählt und anschließend stehen die Werte der ausgewählten Sprache zur Auswahl zur Verfügung.

E384-1

Über Daten – Datenüberprüfung wird festgelegt, welche Werte zur Auswahl stehen sollen. Wichtig: Hier muss Liste ausgewählt werden.

Die Formel aus Zelle B1, welche in der Datenüberprüfung steckt.:

E384-2

Die Formel der Datenüberprüfung aus Zelle B2 lüftet das Geheimnis:

E384-3

Der Wert 0 an der Stelle, wo eigentlich die Zeilennummer stehen sollte führt dazu, dass alle Werte aller Zeilen der entsprechenden Spalte genommen werden.

Hier geht es zum Video:

6 Kommentare

  1. Hagen Pflueger

    Ich versuche etwas ganz aehnliches, aber daran beiss ich mir grade die Zaehne aus. Meine Tabelle ist transponiert. Die erste Spalte enthaelt die Sprache (Mehrfachnennungen) und die Werte in der zweiten spalte (Getraenke) rechts daneben. Wie kann ich nun die Liste nach Sprache filtern und in der Datenueberpruefung als gefilterte Liste wie im Beispiel verwenden?

    • thehosblog

      Sind denn die Einträge einer Sprache direkt untereinander? Dann brauchst Du nur zählen, in welcher Zeile das erste mal ein Eintrag auftaucht und dann, wie oft ein Eintrag auftaucht.

      Anschließend mit INDEX oder BEREICH.VERSCHIEBEN den Bereich dynamisch aufspannen. INDEX muss ja nicht unbedingt statisch von A2:A14 gehen, sondern kann auch über Funktionen definiert werden (ist in einigen Dynamische Diagramme-Videos zu finden).

  2. Hagen Pflueger

    Eintraege stehen leider nicht untereinander. Hier ist mal ein Screenshot (2 Blaetter in einer Datei) zur Erlaeuterung: http://www.hagen-pflueger.ca/Excelproblem.jpg
    1 und 3 sind Datenueberpruefungen. Feld 3 ist mein Problem. Das soll nur die Daten auflisten, die anhand der Vorauswahl in Feld 2 gefiltert sind.
    Ein Verweis auf das richtige Lernvideo waere nett.

    Herzlichen Dank und Gruss aus Vancouver
    Hagen

  3. Hagen Pflueger

    Die Datei muss leider auch in Excel 2007 funktionieren. Da faellt die Aggregat Funktion leider aus…….

  4. Hagen Pflueger

    Ich konnte meine Abteilung ueberzeugen auf Excel 2010 umzusteigen. Jetzt werd‘ ich mal sehen ob ich #355 auf meine Beduerfnisse anpassen kann. Vielen Dank bis hierhin.