Excel – Nettoarbeitstage mit unregelmäßigen freien Tagen

Die Funktion NETTOARBEITSTAGE.INTL berechnet die Differenz zweier Tage unter Berücksichtigung von Wochenenden und freien Tagen. Was aber, wenn die freien Tage nicht zusammen liegen, sondern zum Beispiel mittwochs und sonntags sind.

Bei der Funktion NETTOARBEITSTAGE.INTL wird die Tagesanzahl zwischen zwei Datumswerten berechnet. Zusätzlich gibt man eine Liste von Feiertagen und eine Info an, an welchen Tagen eh generell nicht gearbeitet wird. Diese Parameter von 1 bis 7 und 11 bis 17 umfassen aber lediglich Doppelkombinationen von Samstag/Sonntag, Sonntag/Montag, Montag/Dienstag etc. und einzelne Tage von Sonntag bis Samstag.

Mit dem Argument „0000011“ können alle Tage gesondert auf frei oder Arbeitstag gesetzt werden. Die Reihe beginnt an einem Montag und geht bis zur siebten Zahl, dem Sonntag. Geschrieben in Anführungszeichen. Jede 0 steht hierbei für einen Arbeitstag, jede 1 für einen arbeitsfreien Tag.

So würde die Kombination „0010001“ für Mittwoch und Sonntag stehen. „1111111“ ist nicht möglich, da hier alle Tage frei wären.

Hier geht es zum YouTube-Video:

Hier noch ein älteres Video zum Thema Nettoarbeitstage:

Ein Kommentar

  1. Harald Budwig

    Hallo Andreas, auf der suche nach „Arbeitstage in einem selbst erstellten 12-seitigen Monatskalender zählen“ stieß ich auf Deine Seite – der Hammer für Excel interessierte. Hier werde ich wohl öfter kramen 😉
    Gruß Harald