Office Mix – Interaktive Präsentationen

Office Mix von der Webseite http://mix.office.com steht aktuell als Customer Preview für PowerPoint 2013, Office 2013 und Office 365 zur Verfügung.

Auf der Webseite können auch direkt die technischen Mindestvoraussetzungen eingesehen werden. Die Installation setzt allerdings voraus, dass man sich über ein Microsoft-, Facebook-, Google- oder Unternehmenskonto anmeldet. Es werden nämlich neben dem Add-In noch Dienste online zur Verfügung gestellt. Für diese online-Zugriffe ist eine Authentifizierung erforderlich.

Nach der Installation des Add-Ins steht ein neues Register namens „Mix“ in PowerPoint zur Verfügung.

pm1

Die eigentliche PowerPoint-Präsentation kann über dieses Register mit weiteren Objekten wie Film, Ton, Screen Capture, Screen Recording, Umfragen und aufgezeichnetem Whiteboard angereichert werden.

Über die Office-Apps kommen einzelne Umfrageelemente auf jeweils ein Präsentationsblatt. Diese Apps werden dann auch bei mix.office.com ausgewertet.

pm2

Zu Testzwecken kann man dann vor dem Upload die Preview starten.
Beim Upload selbst kann zusätzlich noch ein Video für offline-Zwecke erzeugt werden.

Auf der Seite von mix.office.com lassen sich nun die eigenen Präsentationen freigeben, auswerten und löschen.

Unter Manage befinden sich die eigenen Präsentationen.

pm3

Mit Analytics kann genau geschaut werden, wer wie lange auf welche Folie geschaut hat. Ebenso lassen sich die Antworten pro Folie und Umfragefeld auswerten. An dieser Stelle sollten auch Datenschutzrechtliche Aspekte berücksichtigt werden.

pm4

Eine frei zugängliche Präsentation:
https://mix.office.com/watch/GQRAXHNHHLD9

Hier geht es zum Video:

Videolink: http://youtu.be/zQgTaEsU8Eg