Excel – Power Query – Provisionsermittlung

Verkaufsdaten aus dem Fahrzeughandel werden geliefert. Es fehlen aber noch die Informationen zur Provisionsermittlung.
So gibt es z.B. 100 EUR Mindestprämie für einen Verkauf, 50 EUR Prämie für Versicherungsabschluss und 80 EUR für die Finanzierung über die Hausbank. Liegt der Nachlass auf den Listenpreis unterhalb von 6%, wird die Differenz vom Nachlass zu 6% geviertelt und mit dem Listenpreis multipliziert. Liegt dieser Wert unter 100 EUR, werden natürlich doch die 100 EUR gezahlt. Ansonsten: Herzlichen Glückwunsch. Verkaufen kann Spaß machen. Wenn die Daten nicht in berechneten Spalten ermittelt werden müssen, sondern direkt mit dem Import in Power Query generiert werden können, macht Excel auch riesig Spaß!

Power Query bietet eine eigene Formelsprache „M“ an. In dieser Reihe öffnen wir die „Büchse der Pandora“!

Hier ist die Übungsdatei:
Excel Power Query 1-1

Hier geht es zum ersten Video mit der Problembeschreibung:

Videolink: http://youtu.be/Q07eo-A17WA

In Teil 1.2 werden die Excel Query Formelsprache genutzt:

Videolink: http://youtu.be/Yb5QLJ7m2uo

In Teil 1.3 wird eine verschachtelte Wenn-Funktion im Editor eingesetzt:

Videolink: http://youtu.be/m6upWGBgKHg