Excel – Berechnete Elemente in Pivot zur Darstellung von Anteilswerten

In Spalte B werden fünf Spezialitäten eines lokalen Gastronomiebetriebs aufgeführt. Von den fünf Gerichten stehen Bratwurst und Currywurst auf dem Prüfstand. Es soll der Anteil beider Gerichte am Gesamtumsatz dargestellt werden. Die Anteile der anderen Gerichte interessieren explizit nicht.

E490_1

Über ein Berechnetes Element kann die gewünschte Information dargestellt werden. Bauen Sie zunächst die Kreuztabelle mit Gericht in den Spaltenfeldern und den Datumswerten in den Zeilenfeldern auf. Die Umsätze werden im Wertebereich platziert.

Achtung. Berechnete Elemente und Gruppierungen mögen sich nicht. Darum habe ich eine gesonderte Spalte für den Monat errechnet und nicht die einzelnen Tagesdatumswerte gruppiert.

Excel490a

Wählen Sie eine Überschrift in der Kreuztabelle an, ansonsten sind die berechneten Elemente nicht zu sehen.

490bb

Die Elemente können nun erstellt werden. Auf der rechten Seite werden die einzelnen Ausprägungen des ausgewählten Felds angezeigt.

490c

Achtung, das neue Feld fließt in die Gesamtsumme ein. Deshalb bilde ich eine neue Summenspalte – auch als Element.

490d

Hier gibt es die Übungsdatei
490 Berechnetes Element

Hier geht es zum Video:

Videolink: http://youtu.be/j4m5XOiwStw

Ein Kommentar

  1. Wolfgang

    Wie immer eine sehr gute Vermittlung des Sachverhalts! Vielen Dank, Wolfgang