Excel – PowerPivot – Kopierte Tabellen erweitern

Tabellen müssen nicht unbedingt ins PowerPivot Data Model verknüpft werden. Für Standard-Referenztabellen kann man diese auch kopieren und dann in PowerPivot einfügen.

Doch was, wenn neue Werte ergänzt werden müssen oder sich Werte ändern? Kurz vorweg, neue Spalten ergänzen zieht eine Menge Arbeit nach sich und sollte möglichst vermieden werden.

Die folgende Liste wurde bereits ins PowerPivot Data Model kopiert.

447a

Nun wird ein neuer Datensatz markiert und mit STRG + C in die Zwischenablage kopiert.

447b

Der neue Datensatz kann nun angefügt werden.

447c

Doch Vorsicht. Der Schalter darunter sieht ähnlich aus, sorgt aber dafür, dass der komplette Tabellenbereich in PowerPivot durch die Kopie ersetzt wird. Dies kann man bei Aktualisierung der Tabelle verwenden.

Wenn aber einmal nur zwei Spalten in PowerPivot gelandet sind, können nicht einfach drei Spalten hinein kopiert werden.

Hier gibt es das Video: