Erste Umfrageergebnisse

Hallo und Willkommen in 2016!

Ich hoffe, Ihr seid alle gut ins neue Jahr gerutscht. Da anzunehmen ist, dass es auch in 2016 keine ernsthafte Alternative zu Excel geben wird, hoffe ich, dass die YouTube-Videos weiterhin eine Unterstützung in Beruf und Alltag werden.

Vor zwei Wochen habe ich eine kleine OneDrive-Umfrage gestartet. Unter dem Link http://1drv.ms/1T4lZQd ist sie weiterhin erreichbar. Doch nach 2 Wochen haben sich schon 136 Personen damit befasst und Wünsche, Erfahrungen und Meinungen geäußert. Danke!

In meiner 2. Frage wollte ich gerne wissen, welche Anwendung am meisten interessiert. Knapp 70 Prozent meiner Videos (724 Titel) behandeln Excel, knapp 96 Prozent der antwortenden Personen sind hauptsächlich an Excel interessiert.  Danach folgt PowerPoint… Irgendwie ein klares Signal…

39 Prozent nutzen die Videos für berufliche Zwecke, 35 Prozent für alles Mögliche und knapp 19 Prozent für private Zwecke. 7 Prozent für Schule, Ausbildung und Uni.
In 2015 lag der Anteil der Zuschauer bis einschließlich 24 Jahren in Deutschland bei 15 Prozent, in der Schweiz bei 20 Prozent und in Österreich bei 24 Prozent. Meine Hauptzielgruppe scheinen die 25 bis 34 jährigen YouTuber zu sein, in Deutschland allein mit 42 Prozent Anteil (laut YouTube Analytics). Verbunden mit dem Feedback aus der Umfrage sind hier vor allem die Herausforderungen zu Beginn eines Jobs, neue Aufgabenstellungen im Job und das spielerische Interesse an Excel Grund, häufiger in die Titel bei YouTube zu schauen. Die Altersgruppe über 45 macht nur knapp 20 Prozent aus – aus dieser Gruppe kommen die meisten Unterstützer des Kanals.
Der Unterschied zwischen Männlein und Weiblein ist (nicht nur anatomisch) interessant. Knapp 18 Prozent der deutschen Besucher der Videos sind weiblich. Davon knapp 73 Prozent jünger als 35. Bei den Männern sind knapp 55 Prozent jünger als 35.
Ich mag daraus schließen, dass a) Excel für private und berufliche Zwecke ab 35 Jahren eher von Männern genutzt wird oder diese eventuell beruflich damit häufiger zu tun haben – da mag auch der mögliche Ausstieg aus dem Beruf wegen der Familie mit zu tun haben. b) dass meine Themen und die Art der Präsentation für Zuschauerinnen weniger spannend sind.

Da ich bei einigen Unternehmen auch die neuen Auszubildenden in Empfang nehmen und ein wenig mit Excel quälen darf, weiß ich, dass Excel bis zum Einstieg in den Beruf häufig zu selten benutzt wurde. Mein ältestes Kind ist an einer Microsoft Associate Showcase Schule, in der bereits ab der fünften Klasse an Tablets Excel zusammen im Matheunterricht gelehrt wird. Ich bin von der Begeisterung und schnellen Umsetzung der jungen Generation fasziniert und könnte mir gut vorstellen, hier ein paar mehr weniger abstrakte Themen für den Nachwuchs anzubieten.

71 Prozent der Zuschauer wünschen sich aufeinander aufbauende Videos, die mit der Zeit schwieriger werden, 26 Prozent Titel mit komplexen Themen, bei denen man auch mal länger grübeln muss. Da bleiben nur ein paar Prozent für die Personen, die grundlegende Themen sehen möchten. Ich habe aber auch den Eindruck, dass die Umfrage eher die Personen erreicht hat, die schon länger den Kanal begleiten und entsprechend weniger Grundlagen benötigen.

Das positivste Feedback hatte ich auch immer zu den mehrteiligen Reihen erhalten, welche eine große Spannweite über alle möglichen Excel-Themen abdeckten. Mal schauen, welche Themen mir hier in den Sinn kommen. Hier wurden vor allen Dingen mehr VBA und mehr PowerPivot gewünscht.

49 Prozent der Antwortenden ist es egal, ob vor oder in den Videos Werbung gezeigt wird. 35 Prozent ist es wichtig, dass der Kanal frei von Werbung ist, 16 Prozent ist es unwichtig.
Interessant ist hier ein kleiner Zusammenhang, dass dort Werbung am meisten stören würde, wo die Videos aus beruflichen Gründen genutzt werden.

Und als Durchschnittsnote hat der Kanal eine 1,37 erhalten.

Die großen Textantworten muss ich noch inhaltlich auswerten. Es besteht aber ein großes Interesse an Treffen an Orten, die ein wenig weiter weg von Bochum sind. Wien wäre da mein Favorit und auch eine gute Kandidatin für einen Excel-Stammtisch, in Berlin und Hamburg bin ich gelegentlich.

Merci für Euer Interesse
und bis zum nächsten Blog-Beitrag

Andreas

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s